» » Der erste Geburtstag des Babys - So wird er perfekt!
feiern 30. Dezember 2015 0

Spaß & Freude


Der erste Geburtstag ist für die meisten Eltern etwas sehr Besonderes und auch die Kleinen empfinden diesen als aufregend und spannend. Doch wie wird der erste Geburtstag am besten gefeiert? Sehr wichtig ist es, dass die Bedürfnisse des Kleinkindes im Vordergrund stehen. Der folgende Ratgeber bietet nützliche Tipps.

Die passende Dekoration

kindergeburtstagFür einen schönen ersten Geburtstag sollte natürlich an eine hübsche, kindgerechte Dekoration gedacht werden. Das Geburtstagskind fühlt dadurch, dass es für ihn ein großer und besonderer Tag ist. Hierfür sind Luftballons perfekt, die in den verschiedensten Farben und Größen erhältlich sind. Auch aus dem Hochstuhl des Kindes kann im Handumdrehen schnell ein Geburtstagsthron gezaubert werden, um den Geburtstag den ganzen Tag über würdevoll zu feiern. Auch nicht fehlen darf bei der Feier buntes Geschirr. Dank der tollen Motive auf den Papptellern und -bechern bringt es eine richtige Freude und es kann zudem nichts zu Bruch gehen .

Das ideale Essen und Trinken für die Kleinen

Was die Getränke angeht, ist Apfelsaft, der mit Wasser verdünnt wird, in diesem Alter meistens das bevorzugte Getränk. Optimal dazu passen Milchbrötchen und Waffeln. Zu jedem Kindergeburtstag gehört selbstverständlich auch ein Kuchen mit einer Kerze darauf, die für das Alter steht. Es gibt viele leckere Kuchenrezepte, die gut für den ersten Geburtstag geeignet sind und nicht nur den kleinen Gästen schmecken. Muffins sind perfekt für den ersten Geburtstag, denn die Kleinen können diese selber in die Hand nehmen. Bananen sind als Zutat eine gute Wahl, da sie bei den meisten Kindern sehr beliebt sind. Auch die Größe der Muffins kann selbst bestimmt werden, indem einfach dementsprechend Teig in die Förmchen gefüllt wird.

Lustige Spielideen für den ersten Geburtstag

geburtstagBeim ersten Geburtstag sollten nicht zu viele andere Kinder eingeladen werden, da es sonst schnell zu einer Überflutung kommt. Im Idealfall beginnt die Feier am Nachmittag, wenn alle Kinder ausgeschlafen sind. Auch zu lang sollte sie nicht sein, denn den Kleinen genügen meist zwei Stunden. Das Kind sollte zudem nach der Beendigung der Feier noch genügend Zeit haben, die Erlebnisse des Tages in Ruhe zu verarbeiten, bevor es schlafen geht. Damit die Kleinen Spaß haben, sind einige lustige Kinderspiele sehr wichtig. Mit Bällen beispielsweise spielen alle Kinder gern. Daher ist es eine gute Idee, in kurzer Entfernung einen Wäschekorb zu platzieren, in den die Kinder der Reihe nach die Bälle werfen können, bis einer daneben fällt. Wer zum Schluss die meisten hineinzielen konnte, hat gewonnen. Auch Seifenblasen sind für die Kinder sehr faszinierend. Damit wird nicht nur Ruhe geschaffen, sondern ebenso zeigen sich große und erstaunte Kinderaugen. Sobald die Blasen „losgeschickt“ werden, versuchen die Kleinen meist, diese mit voller Freude zu fangen.

Fazit

Dies waren die Tipps, wie der erste Geburtstag des Kindes am besten gefeiert wird. Da es ein sehr besonderer Tag ist, an den gern zurückgedacht wird, ist es wichtig, dass er nicht so einfach verstreicht. Für die Eltern ist dieser Tag meist ein bedeutsamer Einschnitt und sollte daher genügend Beachtung finden. Es braucht nicht viel Aufwand, um den ersten Geburtstag toll zu gestalten. Natürlich sind Mama und Papa die wichtigsten Bezugspersonen. Daher wird dem Kind neben den genannten Tipps die größte Freude gemacht, wenn ihm viel Zeit und Aufmerksamkeit gewidmet wird.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Spaß & Freude