» » Der erste Restaurantbesuch mit Baby - Vorbereitungen & Verhalten
Unterwegs mit Baby 24. Mai 2017 0

Urlaub & Freizeit


Endlich ist das Baby da und man möchte mit dem Partner, der Familie oder Freunden gemeinsam ins Restaurant gehen. Worauf sollte man achten, damit der Restaurantbesuch entspannt abläuft und nicht in einem Desaster endet?

Den Service des Restaurants nutzen

Mit dem Baby unterwegsDie meisten Restaurants freuen sich über den Besuch mit einem Baby und bieten einen besonders netten Service an. Nutzen Sie dies und fragen Sie nach einem ruhigeren Platz, wo nicht ständig Gäste oder Personal vorbeilaufen. Auch ein Platz direkt an der Tür oder am offenen Fenster ist eher ungünstig, da dort häufig Zugluft entsteht. Diese sollten Sie mit dem Baby vermeiden. Am besten eignen sich ruhige Plätze in der hinteren Ecke. Dort hat man auch beim Stillen oder Fläschchen geben die nötige Ruhe und dies ist auch für das Baby entspannter.

Die Zeit spielt eine große Rolle

Am Anfang schlafen kleine Säuglinge noch sehr viel, alles dreht sich ums Trinken und Schlafen. Mit der Zeit werden die Babys aktiver und legen auch gerne schonmal ein paar Schreiphasen ein. Schnell stellt sich heraus, dass diese meist jeden Tag zur gleichen Zeit stattfinden. Versuchen Sie deshalb den Besuch im Restaurant möglichst nicht in diese Zeit zu legen. Es wird für Sie sonst nicht entspannend sein. Das Baby unter den Blicken der anderen Gäste zu beruhigen, macht viele Eltern nervös und überträgt sich auch auf Ihr Baby. Wählen Sie am besten eine Zeit, in der das Baby im Kinderwagen schlafen kann oder wo es gut drauf ist.

Ein ruhiges Plätzchen während der Fütterzeit

Wenn Sie stillen, suchen Sie sich einen Platz im Restaurant, wo sie dies ungestört tun können. Falls Sie Ihrem Baby das Fläschchen geben, ist auch hier ein ruhiger Ort empfehlenswert. Manche Restaurants bieten dem Gast das Abkochen von Wasser an, falls nicht, können Sie dies vorher zu Hause erledigen und in eine Thermoskanne abfüllen.
Falls Sie im Restaurant die Milch für Ihr Baby zubereiten müssen, können Sie die abgemessene Milchpulvermenge bereits in die Flasche füllen. Später muss dann nur noch aus der Thermoskanne das abgekochte Wasser zur Flasche gegeben werden und auf Zimmertemperatur abgekühlt werden. Auch dabei ist das Restaurant oftmals gerne behilflich.Essen für das KindAchten Sie auch auf die Raumtemperatur im Restaurant. Babys ist es oftmals viel zu heiß und sie beginnen dann zu quengeln. Auch wenn Sie zu Fuß mit dem Kinderwagen zum Restaurant spazieren, sollten Sie daran denken, dass es oftmals draußen kühler ist als drinnen. Um festzustellen, ob es Ihrem Baby zu warm ist, fühlen Sie einfach im Nackenbereich nach. Dort spürt man, ob dem Baby kühl oder warm ist.

Checkliste für den Restaurantbesuch

– der Kinderwagen oder eine Wippe
– frische Windeln
– ein Schnuller (falls nötig)
– Milchpulver
– abgekochtes Wasser in einer Thermoskanne
– eine Spieluhr oder Kuscheltier
– Spucktücher
– eine Wechselgarnitur

Der erste Restaurantbesuch mit dem Baby muss nicht in einem lauten Geschrei enden. Wenn Sie vorher einige Dinge beachten und auf mögliche Eventualitäten vorbereitet sind, steht einem leckeren Essen nichts mehr im Wege. Und auch viele Restaurants werden Ihnen sicher den Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten!

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Urlaub & Freizeit